24
Okt
2016

Workshop für Ärzte: Cannabis und Cannabinoide in der Medizin

Eintrag unter News | Keine Kommentare »

Am Immanuel Krankenhaus der Charité Berlin führt Dr. Franjo Grotenhermen am 18. November 2016 einen halbtägigen Workshop für Fachberufe im Gesundheitswesen durch. Die Zertifizierung als Weiterbildungsmaßnahme ist beantragt. Falls andere Krankenhäuser ebenfalls an der Durchführung eines solchen Workshops interessiert sind, können sie sich gern bei der ACM melden (info@cannabis-med.org).

Fachvortrag: Cannabis und Cannabinoide in der Medizin

Der praxisorientierte Workshop mit Dr. med. Franjo Grotenhermen, Experte für Therapien mit Cannabinoidmedikamenten, richtet sich primär an Ärztinnen und Ärzte sowie andere medizinische Fachberufe, für die Therapien mit Cannabis und Cannabinoiden klinische Relevanz besitzen. Themen sind unter anderem die Pharmakologie der Cannabinoide, die Sicherheit von Cannabisbasierten Medikamenten und deren praktische Anwendung, Cannabiskonsumstörungen und einen Überblick über geplante Gesetzesänderungen.

Aus gesundheitlichen Gründen kann der Referent nicht persönlich vor Ort sein und wird via Beamer und Audiotechnik live und interaktiv hinzugeschaltet. Der Workshop ist von der Ärztekammer Berlin mit 5 Punkten CME-zertifiziert.

Inhalt des Workshops

Geschichte der medizinischen Cannabisverwendung
Die historische Perspektive der medizinischen Cannabisverwendung; die Wirkungen der Cannabispolitik auf die Forschung und die Entwicklung von Medikamenten; die Bedeutung der späten Entdeckung der chemischen Struktur der Cannabinoide für den Status von Cannabis-basierten edikamenten innerhalb der vergangenen 100 Jahre

Botanik von Cannabis sativa
Grundzüge der Botanik der Hanfpflanze; pflanzenbasierte Produktion von Cannabis-basierten Medikamenten; genetische und phänotypische Unterschiede verschiedener Sorten

Biologie des Endocannabinoidsystems
Identität, Lokalisierung und funktionelle Charakteristika von Cannabinoidrezeptoren und Endocannabinoiden; Endocannabinoidsynthese und -abbau; Wirkungsmechanismen und die Rolle der Endocannabinoide in der normalen Physiologie

Pharmakologie der Cannabinoide
Klinische Pharmakologie (Absorption, Verteilung, Verstoffwechselung und Ausscheidung) der Cannabinoide; mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Indikationen für Cannabisbasierte Medikamente
Übersicht über bisher erforschte Indikationen für die Verwendung von Cannabis-basierten Medikamenten; therapeutisches Potenzial bei weiteren Indikationen

Sicherheit von Cannabisbasierten Medikamenten
Nebenwirkungen der akuten und chronischen Verwendung von Cannabisprodukten; mögliche Unterschiede zwischen dem Freizeitkonsum und der medizinischen Verwendung; absolute und relative Kontraindikationen

Cannabiskonsumstörungen
Cannabiskonsumstörungen (Missbrauch, schädlicher Gebrauch Abhängigkeit) nach ICD-10 sowie DSM-IV und DSM-V

Rechtliche Grundlage für die Verwendung von Cannabis-basierten Medikamenten in Deutschland
Rechtliche Grundlage für die Verwendung von Medikamenten auf Cannabisbasis (Sativex, Dronabinol, Nabilon) sowie von Cannabisblüten aus der Apotheke in Deutschland

Praktische Anwendung von Cannabismedikamenten
Verschreibung von Medikamenten auf Cannabisbasis; Unterstützung von Patienten bei einer Ausnahmeerlaubnis für die Verwendung von Cannabisblüten; Kostenerstattung durch die Krankenkassen

Geplante Gesetzesänderungen
Geplante Änderungen hinsichtlich der Verwendung von Cannabisblüten; Änderungen bei der Kostenübernahme von Cannabis-basierten Medikamenten; Einrichtung einer Cannabisagentur und geplanter Anbau von Cannabis in Deutschland

Der Referent

Seit 1997 ist Dr. med. Franjo Grotenhermen Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin e.V. (ACM) und seit 2000 Geschäftsführer der International Association for Cannabinoid Medicines (IACM). Seine ärztliche Praxistätigkeit hat den Schwerpunkt der Therapie mit Cannabinoidmedikamenten. Zudem ist er Autor einer Vielzahl von Publikationen zum therapeutischen Potenzial und der Pharmakologie von Cannabisprodukten.

Teilnahmevoraussetzungen

Ausübung eines medizinischen Heilberufs (oder im Studium zu einem solchen befindlich)

Unsere Bitte an alle Ärzte: besucht diese Fortbildung, die Patienten werden es Euch danken!

Share

Keine Tags für diesen Beitrag.

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.