Verfahren von vier Erlaubnisinhabern vor dem Verwaltungsgericht Köln für den Eigenanbau von Cannabis am 8. Juli

Am Dienstag, dem 8. Juli 2014, finden vor dem Verwaltungsgericht Köln Verfahren von 4 Patienten, die eine Erlaubnis zum Erwerb von Medizinal-Cannabisblüten aus der Apotheke durch die Bundesopiumstelle besitzen und deren Antrag auf eine Erlaubnis zum Eigenanbau abgelehnt wurde, statt.

Für jeden Kläger ist eine Verhandlungsdauer von einer Stunde vorgesehen. Die öffentlichen mündlichen Verhandlungen beginnen um 10:00 Uhr im Verwaltungsgericht Köln, Appellhofplatz, Eingang Burgmauer, Saal 1, Erdgeschoss.

Morgens wird über die Klagen von Christian G. und Ralf Herrmann (ADHS), nach der Mittagspause über die Klagen von Günter Weiglein (chronische Schmerzen) und Oliver M. verhandelt. Das Verfahren von Ralf Herrmann wird wie das Verfahren von Michael F. vor dem Oberverwaltungsgericht Münster von der ACM als Musterprozess begleitet und finanziert. Günter Weiglein wird von der Grünen Hilfe und dem Deutschen Hanf Verband unterstützt.

Es ist zu erwarten, dass die Argumentation des Verwaltungsgerichts Köln der des Oberverwaltungsgerichts Münster vom 11. Juni 2014 folgen wird.
(ACM-Mitteilungen 30.Juni 2014)

Vor dem Gericht ist für die Zeit von 9:30 – 20:00 Uhr durch Cannabis-Cologna ein Info-Stand angemeldet. Die betroffenen Patienten freuen sich sicher über Solidarität.
1000534_392538460855057_580335658_n

Share

Keine Tags für diesen Beitrag.

7 thoughts on “Verfahren von vier Erlaubnisinhabern vor dem Verwaltungsgericht Köln für den Eigenanbau von Cannabis am 8. Juli

  1. cannabis ist medizin!
    in meinen augen ist es folter kranken menschen cannabis zu verwehren.

  2. Peter Wachenfeld 8. Juli 2014 at 08:38 -

    Ich habe nicht frei bekommen,drücke aber alle Daumen, daß diese „Musterprozesse“
    von Erfolg beschieden sind!Dann hätten auch andere die Chance,mit ihren Klagen auf Erfolg zu hoffen.Viel glück1

  3. Maurice Lemke 8. Juli 2014 at 08:05 -

    Viel Glück dabei.
    Diskriminiert wen anfers aber keine Cannabis Konsumenten. wir sind friedliche Menschen. Peace Out

  4. Matthias Pfahl 1. Juli 2014 at 23:35 -

    Werde leider nicht kommen können, wünsche aber viel Erfolg und Drücke die Daumen!