7
Nov
2011

Eigenanbau für Patienten – TR-Beitrag vom 01.11.2011


Günter und Oliver gehören zu den rund 60 Deutschen, die natürliches nutzen dürfen.

Doch leider zahlt die Krankenkasse die Kosten nicht. Selbst bei austherapierten , bei denen nachweislich nur Cannabis hilft wird hier auf dem Rücken der Pharmalobbypolitik betrieben – und den die vom Grundgesetz garantierte Schmerzlinderung verweigert.

 

 

Nun läuft ein Eilverfahren gegen die Bundesrepublik (genauer Bundesopiumstelle innerhalb des ) zur Kostenübernahme oder Erlaubnis des Eigenanbaus.

 

Share

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.